Kampf gegen den Lehrkräftemangel: DPhV mahnt anspruchsvolle Nachqualifikation von Quer- und Seiteneinsteigern an

Berlin – Der DPhV fordert die Kultusministerinnen und -minister der Länder dringend dazu auf, im Kampf gegen den Lehrkräftemangel nicht das Niveau bei der Nachqualifikation von Quer- und Seiteneinsteigern zu senken. »Es ist Zeit für die KMK, die Wahrheit zu sagen: Die Schulen müssen mit temporärem Unterrichtsausfall rechnen. Aber um die aktuellen Lücken zu [...]

2022-11-11T12:04:05+01:0010.11.2022|Aktuelles|

70 Jahre JuPhis im DPhV: Hier feiern die Jungen ihren 70. Geburtstag

Berlin – »A teacher presents the past, reveals the present and creates the future«. Ein Lehrer präsentiert die Vergangenheit, enthüllt die Gegenwart und erschafft die Zukunft – so lautete das Motto zur Festveranstaltung der Jungen Philologen (JuPhis) am 16. September in Berlin. Mehr als 100 geladene Gäste feierten das 70-jährige Bestehen der jungen Arbeitsgemeinschaft [...]

2022-10-12T11:18:49+02:0011.10.2022|Aktuelles|

Ausstehende Beförderungen umsetzen! Belastungen senken! DPhV fordert: Arbeitsplatz Schule muss wieder attraktiv für Lehrkräfte werden

Berlin – Der Deutsche Philologenverband (DPhV) appelliert an die Kultusministerinnen und Kultusminister der Länder, endlich die ausstehenden Beförderungen für Lehrkräfte am Gymnasium umzusetzen. »In Zeiten massiven Lehrkräftemangels brauchen wir dringend bessere Anreize, um bewährte Lehrkräfte im Schulbetrieb zu halten, damit diese angesichts der Belastungen nicht vorzeitig aus dem Beruf ausscheiden«, erklärt die DPhV-Bundesvorsitzende Prof. [...]

2022-10-12T11:13:14+02:0011.10.2022|Aktuelles|

IQB-Bildungstrend 2021 zeigt Verfall der Orthographie- und Mathekenntnisse: Deutscher Philologenverband fordert leistungsorientierte Korrektur der Bildungsstandards für die Grundschule

Berlin – Der Deutsche Philologenverband (DPhV) zeigt sich besorgt über die Ergebnisse des IQB-Bildungstrend 2021, die heute veröffentlicht wurden. Darin wird u.a. deutlich, dass die Kompetenzen der Grundschülerinnen und Grundschüler klar zurückgehen, und zwar nicht erst jetzt! Bereits 2016 wurden signifikante Lernrückstände gemessen. Der Leistungsrückschritt kann also nicht nur mit den Auswirkungen der Pandemie [...]

2022-09-14T10:12:41+02:0013.09.2022|Aktuelles|

DPhV in Sorge vor Herbst/Winter: Schulen bei Gasversorgung priorisieren, alle Vorkehrungen für digital unterstützten Unterricht treffen

Berlin – Der Deutsche Philologenverband (DPhV) warnt vor einem möglichen Gas-Engpass im Herbst und Winter des neu beginnenden Schuljahres. »Wir müssen sicher sein, dass Schulen priorisiert mit Gas versorgt werden und weder Schülerinnen und Schüler noch ihre Lehrkräfte frieren müssen«, erklärt die DPhV-Vorsitzende Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing. Problematisch sieht der Verband außerdem die für [...]

2022-09-14T10:07:01+02:0013.09.2022|Aktuelles|

Umfrage unter Lehrkräften: DPhV fordert mehr schulische Unterstützung für den Unterricht geflüchteter Schülerinnen und Schüler

Berlin – Mehr als 100000 geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine werden derzeit an deutschen Schulen unterrichtet. Die KMK rechnete sogar mit bis zu 400000 Kindern und Jugendlichen, die aus der Ukraine nach Deutschland kommen. Doch dafür sind unsere Schulen noch nicht gut genug ausgestattet! 88 Prozent der befragten Lehrkräfte an Gymnasien haben [...]

2022-07-27T11:14:18+02:0027.07.2022|Aktuelles|

Neue DPhV-Umfrage: Lehrkräfte brauchen mehr Fach-Fortbildungen in Präsenz

Berlin – Mehr als 60 Prozent der befragten Lehrkräfte an Gymnasien finden, dass zu wenige Fach-Fortbildungen in Präsenz angeboten werden. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Philologenverbandes unter knapp 3000 Mitgliedern. 61 Prozent erklärten allerdings, dass in ihrem Bundesland ausreichend Fach-Fortbildungen digital angeboten werden. »Das ist immer noch zu wenig!«, urteilt die Vorsitzende des [...]

2022-07-27T10:45:46+02:0027.07.2022|Aktuelles|

DPhV-Vertreterversammlung in Berlin: Hier wird Gymnasium weiter gedacht!

Welche Aufgaben muss das Gymnasium erfüllen? Welche Kraftanstrengungen haben die Schulen in den vergangenen Jahren geleistet? Welche Erwartungen haben die Lehrkräfte an ihre Kultusministerinnen und -minister? Auf diese und noch mehr Fragen wurden auf der großen Vertreterversammlung des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) am 6. Mai in Berlin Antworten gegeben. Mehr als 140 DPhV-Delegierte waren im [...]

2022-06-13T17:45:26+02:0009.06.2022|Aktuelles|

Neues Infektionsschutzgesetz: DPhV empfiehlt, freiwillig Maske zu tragen

Berlin – Ein neues Infektionsschutzgesetz ist am 20. März in Kraft getreten. Ein wichtiger Bestandteil: die Lockerung der Maskenpflicht. Auch an vielen Schulen müssen nun keine Masken mehr getragen werden. Der Deutsche Philologenverband sieht dies kritisch. »Wir freuen uns über jedes Stück zurück zur Normalität an unseren Schulen. Aber die Schritte müssen zur aktuellen Lage [...]

2022-05-17T13:13:10+02:0003.05.2022|Aktuelles|

Ukraine-Krieg: Schnell Bildungsangebote für geflüchtete Schülerinnen und Schüler schaffen

Berlin – Angesichts der steigenden Zahl geflüchteter Menschen aus der Ukraine, die in Deutschland Schutz suchen, mahnen Bildungsgewerkschaften eine zügige Vorbereitung der Schulen für geflüchtete Schülerinnen und Schüler an. Die Bildungsgewerkschaften im dbb beamtenbund und tarifunion (DPhV, VBE, VDR, KEG, BvLB) erklärten dazu am 11. März 2022 in Lübeck: »Wir begrüßen ausdrücklich die Pläne [...]

2022-04-13T10:51:06+02:0012.04.2022|Aktuelles|
Nach oben