Zum Sofortprogramm im Digitalpakt Schule: Gut, aber es geht noch besser!

DPhV fordert umgehende Umsetzung eines umfassenden Programms zur digitalen und baulichen Ausstattung von Schulen in Corona-Zeiten! »Es ist gut, dass Bundesbildungsministerin Karliczek und KMK-Präsidentin Hubig gemeinsam für eine bessere digitale Ausstattung von Schulen und insbesondere für bedürftige Schüler und Schülerinnen in der Corona-Krisen-Zeit aktiv sind. Die bisherigen Schritte und Ziele reichen aber für einen [...]

2020-06-18T13:49:57+02:0016.06.2020|Aktuelles|

PhV fordert Leihcomputer für alle Schüler

Der Deutsche Philologenverband geht trotz des Schulstarts einiger Bundesländer Ende April davon aus, dass der Großteil der Schüler einige Monate zu Hause lernen muss und fordert hierfür die passende Ausstattung. »Dafür brauchen alle Schüler einen Computer«, sagte die Verbandsvorsitzende Susanne Lin-Klitzing der ‘Welt am Sonntag’. Die Schulen sollten die Geräte im Klassensatz verleihen, »damit [...]

2020-06-18T13:39:52+02:0016.06.2020|Aktuelles|

DPhV benennt Hausaufgaben für die Kultusminister: Ausreichender Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler bei Schulbeginn!

Ausreichender Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler ist erforderlich »Stell’ Dir vor, es ist Montag, der 20. April, und die Schule beginnt wieder … – was ist dann? Wir brauchen Mindeststandards beim Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler, wenn die Schulen nach den Osterferien tatsächlich wieder geöffnet werden sollen!«, fordert die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne [...]

2020-05-18T12:15:41+02:0008.05.2020|Aktuelles|

DPhV zu den Plänen einer stufenweisen Schulöffnung: »Jetzt ist die Zeit der Vorbereitung – es gibt viel zu tun!«

Lob für bedachtes Handeln der Kanzlerin und der Ministerpräsidenten bezüglich der Schulöffnung »Gut so! Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten handeln bedacht in dieser schwierigen Zeit in Bezug auf die Schulöffnung. Sie ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, ihre Abschlussprüfungen abzulegen, geben den Kultusministern Zeit, die Rahmenbedingungen für eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs zu definieren und [...]

2020-05-18T12:08:45+02:0008.05.2020|Aktuelles|

Bewältigung der Corona-Krise: Lehrkräfte sind bereit, ihren Beitrag zu leisten

Die Vorsitzenden der Lehrerverbände unter dem Dach des dbb erklären: »Die Lehrkräfte stehen angesichts der Schulschließungen bereit, ihren Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise zu leisten.« Die fünf Vorsitzenden Udo Beckmann (VBE), Jürgen Böhm (VDR), Gerlinde Kohl (KEG), Susanne Lin-Klitzing (DPhV) und Eugen Straubinger (BvLB) haben zur Corona-Krise am 15. März 2020 eine gemeinsame Erklärung abgegeben: [...]

2020-04-29T12:29:07+02:0008.04.2020|Aktuelles|

DPhV zum aktuellen Vorstoß Schleswig-Holsteins, die Abschlussprüfungen während Corona abzusagen: »Nüchternheit, Maß und Mitte bei den Entscheidungen der Kultusminister nötig!«

In der aktuellen Zeit sind aus Sicht des Deutschen Philologenverbandes mehr denn je gemeinsame Absprachen durch die Kultusminister wichtig – genauso wie die Verantwortungsübernahme für mögliche Folgen ihrer Entscheidungen. »Wir brauchen Fairness, Transparenz und möglichst viel Chancengleichheit für alle Abiturienten in allen Bundesländern – gerade auch in der jetzigen Sondersituation«, so die DPhV-Vorsitzende Lin-Klitzing. [...]

2020-04-29T12:24:12+02:0008.04.2020|Aktuelles|

Philologen kontern Aussage Winfried Kretschmanns: »Rechtschreibung nicht mehr so wichtig wie einst«

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht für nicht mehr so wichtig wie früher. »Jeder Mensch braucht ein Grundgerüst an Rechtschreibkenntnissen, das ist gar keine Frage. Aber die Bedeutung, Rechtschreibung zu pauken, nimmt ab, weil wir heute ja nur noch selten handschriftlich schreiben«, sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Es gebe ‘kluge Geräte’, [...]

2020-03-25T10:52:56+01:0018.03.2020|Aktuelles|

Rechtssicherheit bei Schulfahrten und endlich volle Kostenübernahme bei Klassenfahrten für die begleitenden Lehrkräfte!

Kurs- und Klassenfahrten, Schüleraustausche und Exkursionen sind integraler Bestandteil des schulischen Bildungsauftrages. »Deshalb ist es unerlässlich, dass die Kultusminister dafür Sorge tragen, dass Lehrkräfte solche Fahrten nicht privat mitfinanzieren müssen! Ebenso muss die Verwaltung der zur Durchführung dieser Fahrten benötigten Finanzmittel an den Schulen endlich möglich sein – und das juristisch nicht angreifbar!«, fordert [...]

2020-03-25T10:43:12+01:0018.03.2020|Aktuelles|

Berliner Universität soll auf Anweisung der Senatsverwaltung das Niveau des Lehramtsstudiums senken

Nach dem Motto: ‘Not macht erfinderisch!’ will die Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung die geltende Kunsthochschulzulassungsverordnung von 2011 für künstlerische Lehramtsstudiengänge (Kunst, Musik, Theater) außer Kraft setzen. »Berlin braucht aber gute und gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer in diesen Fächern – an den Gymnasien und an allen Schularten. Senken Sie nicht das Niveau, [...]

2020-01-31T12:10:57+01:0031.01.2020|Aktuelles|

Deutscher Philologenverband zu PISA 2018: Realistisches PISA-Ergebnis – klare Aufgabenbeschreibung

Deutschland liegt in allen abgefragten Leistungsbereichen bei PISA 2018 über dem OECD-Durchschnitt Deutschlands Schüler bestätigen gleichzeitig eine hohe Lebenszufriedenheit. In der Langzeitentwicklung ist eine Verschlechterung der bereits besser gewordenen Ergebnisse bei der Lesekompetenz und insbesondere in Mathematik und den Naturwissenschaften zu verzeichnen. »Was uns bei PISA 2018 freut: Alle Ergebnisse der getesteten fünfzehnjährigen Schülerinnen [...]

2020-01-31T12:04:48+01:0031.01.2020|Aktuelles|
Mehr Beiträge laden